HomeUnsere Schule
  • „Wohlfühlschule“ – Freiherr-von-Zobel-Schule

Es scheint, als sei Schule und „wirkliches“ Leben ein Widerspruch!

 

Ab Mittag Flucht aus der Schule!?                                      

Langeweile beendet – genug geschlafen...

 

                   ....und jetzt beginnt das eigentliche Leben???

 

 

 

Ganz anders in der

Freiherr-von-Zobel-Schule, Großrinderfeld

Hier wird Schule zum Lebensraum

… weil viele Menschen sich dort gern aufhalten!

…weil man sich ganz viel bewegen darf!

…weil Eltern dabei sind und auch ihren Spaß haben!

…weil wir als Team viele Erfolge feiern können – und wir feiern gerne!

…weil regelmäßig etwas Außergewöhnliches passiert-Namensgebung, Zobel-Stein, Turnmobil, Urkunden und Preise…!

…weil man miteinander singt, tanzt und Spaß hat!

…weil sich Unterricht „öffnet“ und wir ganz oft „Besuch“ bekommen – von den Beki-Frauen, vom KMZ Distelhausen, vom Heimat-und Kulturverein…!

…weil man kreativ sein kann und dies nicht nur in der KreativAG!

…weil man die „Neuen“ freundlich empfängt!

…weil man „am Puls der Zeit“ unterrichtet- Laptop, Tablet & Co.!

…weil man Ausflüge macht und gemeinsam mit der ganzen Schule etwas unternimmt- jährliche Theaterfahrt, Schulfeste und andere Veranstaltungen.

 

Schulbeschreibung

  • schöne und funktionale Räume
  • Rhythmisierung von Unterrichtszeiten
  • Unterricht der "offenen Türen"
  • Lernen mit allen Sinnen
  • Ort der Entspannung
  • Ort für die Freizeit
  • Ort der Kommunikation
  • Ort der Feste und Feiern
  • ein Ort, der auch am Nachmittag lebt
  • Öffnung zur Gemeinde
  • Kooperation mit außerschulischen Partnern und Vereinen

    … ein Ort, an dem sich alle gerne aufhalten!!!

Die Freiherr-von-Zobel-Schule Großrinderfeld ist 1985 in Großrinderfeld erbaut worden und ist eine reine Grundschulen mit den Klassen 1-4.

Neben der verlässlichen Grundschule (Betreuung der 1. und 6. Stunde) bietet die Freiherr-von-Zobel-Schule seit 2010 auch an fünf Tagen der Woche die „Flexible Nachmittagsbetreuung“  an. Ab dem Schuljahr 2016/17 wird die Betreuungszeit bis 15.45 Uhr ausgeweitet.

Zum Schulbezirk der Freiherr-von-Zobel-Schule gehört auch Ilmspan und Schönfeld und mit dem Schuljahr 2016/17  auch die Schülerinnen und Schüler aus Gerchsheim.

Mit den Kindergärten Großrinderfeld, Gerchsheim, Ilmspan und Schönfeld pflegen wir eine enge und vertrauensvolle Kooperation, um einen möglichst reibungslosen Übergang vom Kindergarten in die Schule zu gewährleisten.

 

 

 

 

slide

  • B01.jpg
  • B02.jpg
  • B03.jpg
  • B04.jpg
  • B05.jpg
  • B06.jpg
  • B07.jpg
  • B08.jpg
  • B09.jpg
  • B10.jpg
  • B11.jpg
  • B12.jpg
  • B13.jpg
  • B14.jpg
  • B15.jpg
  • B16.jpg
  • B17.jpg
  • B18.jpg
  • B19.jpg
  • B20.jpg
Joomla templates by Joomlashine