Die Freiherr-von-Zobel-Schule, Großrinderfeld nennt sich nicht nur „Wohlfühlschule“, sondern wir versuchen unsere Vorstellungen und Leitgedanken jeden Tag aufs Neue umzusetzen.

In der Gemeinschaft können wir voneinander lernen.

Werte und Normen bilden die Grundlage für einen harmonischen, freundlichen und verantwortungsvollen Umgang miteinander.

Konflikte lösen wir gemeinsam und sind füreinander da.

Bewegung, Sport und Spiel bringen uns einander näher und ermöglichen im sozialen Bereich eine Vielzahl von gemeinsamen Erfahrungen.

Unsere Schule ist für uns Lern- und Lebensraum…

Viele unserer Schüler (im Moment ca. 50%, Tendenz steigend) verbringen den größeren Teil ihrer „wachen Zeit“ bei uns an der Schule (vormittags im Unterricht, nachmittags in der Hausaufgabenbetreuung und/oder unterschiedlichen AG-Angeboten).

Daher ist es uns ein besonderes Anliegen, Schule so zu gestalten (innerlich wie äußerlich), dass sich unsere Kinder, aber auch unsere Lehrer, Eltern und Besucher wohlfühlen.

Wir wollen jedes Kind in seiner Individualität annehmen, es als Partner ernst nehmen und auf seine Ängste und Sorgen, aber auch auf seine Freude eingehen. Jedes Kind soll die ihm angemessene Zeit zum Wachsen erhalten und seine Fähigkeiten entfalten können.

Sowohl im Unterricht als auch am Nachmittag finden die Kinder ein abwechslungsreiches Angebot zum Lernen und Spielen vor.

Fehler und Umwege im Lernprozess sind erlaubt. In Gesprächen, mit Eltern und SchülerInnen, werden nach Hilfen und Lösungen gesucht und Kontakte zu außerschulischen Stellen hergestellt.

An der Freiherr-von-Zobel-Schule herrscht ein Klima gegenseitigen Respekts und menschlicher Wärme. Hier finden Begegnungen statt und Schule wird gemeinsam gelebt und erlebt!

Um dem Anspruch einer „Wohlfühlschule“ beziehungsweise dem „Lebensraum“ Schule gerecht zu werden, haben wir in den letzten Jahren sehr viel Zeit, Geld und Engagement in die Neugestaltung unserer Schulanlage und unseres Schulhauses gesteckt. Dies war nur durch das finanzielle Engagement seitens der Gemeinde und der Arbeit vieler Helfer möglich.

Angefangen haben wir im Jahr 2007/08 mit der Neugestaltung unserer Außenanlage vor dem Eingangsbereich und der Neugestaltung des Innenhofs sowie des Innenbereichs. Der Eingangsbereich wird jahreszeitlich geschmückt, die Gänge zieren Schülerarbeiten und es entstand unsere „Urkunden“-Wand. In der Bücherei können unsere Pokale unterschiedlicher sportlicher Wettkämpfe bewundert werden.

Ermutigt durch unseren Erfolg und das gute Gefühl etwas geleistet zu haben, nahmen wir 2008 unseren Innenhof in Angriff. Er war komplett zugewachsen und für niemanden nutzbar. Wir wollten ein „offenes Klassenzimmer“ im wahrsten Sinne des Wortes schaffen!

Mit viel Hilfe und Schweiß schafften wir auch dies – Dank sei den Männern des Bauhofs. Mittlerweile hat die GartenAG ihre „Anzucht Pflanzkübel“ fest im Innenhof integriert und werkelt jede Woche fleißig.

Im Jahr 2010 war es endlich soweit: innerhalb unserer Projekttage im Oktober nahm sich der namhafte Laudaer Künstler und Restaurator Wilfried Kemmer und eine kleine Schülergruppe der grauen Betonwand an…

 

 

Da wir voll und ganz in der Neugestaltung unserer Schule aufgingen, kam 2009 unser Pausenhof dran. Dieser war uns schon lang ein Dorn im Auge und wir wollten wesentlich mehr Bewegungs– und Spielflächen schaffen.

 Zunächst rückte erst mal wieder schweres Gerät an und dann gab es ein „Balancier-Mikado“, einen kleinen „Schulgarten“ und ein kleines Wasserspiel…

Fertig sind wir hier noch nicht – denn jedes Jahr fällt uns wieder Neues ein…

 

 

 

 

 

  • DSC_0001.jpg
  • DSC_0005.jpg
  • DSC_0017.jpg
  • DSC_0018.jpg
  • DSC_0025.jpg
  • DSC_0033.jpg
  • DSC_0036.jpg
  • DSC_0050.jpg
  • DSC_0060.jpg
  • DSC_0073.jpg
  • DSC_0077.jpg
  • DSC_0097.jpg
  • DSC_0161.jpg
  • DSC_0168.jpg
  • garten1.jpg
  • garten2.jpg
  • garten3.jpg
  • garten4.jpg
  • garten5.jpg
  • garten6.jpg
  • garten7.jpg
  • garten8.jpg
  • garten9.jpg
  • IMG_5552.jpg
  • Nähen.jpg
  • Nähen2.jpg
  • Nähen3.jpg
  • Nähen4.jpg
  • Nähen5.jpg
  • P1010269.jpg
  • Rückenschule.jpg
Joomla templates by Joomlashine